Notice: Function amp_has_paired_endpoint was called incorrectly. Function called while AMP is disabled via `amp_is_enabled` filter. The service ID "paired_routing" is not recognized and cannot be retrieved. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 2.1.1 hinzugefügt.) in /home/clients/d4ffddae1f1c35995f2f6870602d2d10/sites/preprod.skippers.ch/wp-includes/functions.php on line 6031

Notice: Function amp_remove_paired_endpoint was called incorrectly. Function called while AMP is disabled via `amp_is_enabled` filter. The service ID "paired_routing" is not recognized and cannot be retrieved. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 2.1.1 hinzugefügt.) in /home/clients/d4ffddae1f1c35995f2f6870602d2d10/sites/preprod.skippers.ch/wp-includes/functions.php on line 6031

Notice: Function amp_has_paired_endpoint was called incorrectly. Function called while AMP is disabled via `amp_is_enabled` filter. The service ID "paired_routing" is not recognized and cannot be retrieved. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 2.1.1 hinzugefügt.) in /home/clients/d4ffddae1f1c35995f2f6870602d2d10/sites/preprod.skippers.ch/wp-includes/functions.php on line 6031

Notice: Function amp_remove_paired_endpoint was called incorrectly. Function called while AMP is disabled via `amp_is_enabled` filter. The service ID "paired_routing" is not recognized and cannot be retrieved. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 2.1.1 hinzugefügt.) in /home/clients/d4ffddae1f1c35995f2f6870602d2d10/sites/preprod.skippers.ch/wp-includes/functions.php on line 6031

Trotz Hochwasser und schweren Gewittern konnte der Regattaverein Brunnen
an der diesjährigen Schweizermeisterschaft der Starboote dank guter Thermik
am ersten Tag vier gültige Läufe ausrichten. Dem deutschen Team Rotermund/Rutz gelang es, Eric Monnin in die Schranken zu weisen.

Text & Fotos: Walter Rudin

25 Teams, ein halbes Dutzend davon aus dem Ausland, kämpften Ende Juli auf dem Urnersee um den Meistertitel 2021, darunter alle Koryphäen der Schweizer Starboot-Szene. Dazu kam ein neuer Herausforderer: Eric Monnin, Match-Race-Weltmeister und Multitalent, hätte sein Palmares gerne mit einem Titel in einer weiteren Klasse erweitert. Monnin hatte zwar bisher nur wenig Erfahrung mit dem Starboot, wollte aber mit dem Deutschen Frithjof Kleen, einem der weltbesten Star-Vorschoter, die Szene aufmischen. «Siegesambitionen habe ich zwar nicht», meinte Monnin vor der Regatta bescheiden, «wenn man aber mit Frithjof Kleen im Boot sitzt, hat man schon den Anspruch, dem Feld nicht hinterher zu fahren.»

Verpatzte Starts entscheiden

Dass Monnin wieder einmal tiefgestapelt hatte, zeigte sich gleich bei der ersten Wettfahrt. Nach mässigem Start ging er bereits auf der zweiten Kreuz in Führung, musste sich dann aber nach einem erbitterten Duell vom deutschen Team Rotermund/Rutz abfangen lassen. Die beiden Teams sollten den Titel unter sich ausmachen. Phillip Rotermund, der schon seit über 20 Jahren in Luzern wohnt und den Urnersee genau wie Monnin gut kennt, gewann mit seinem Vorschoter Steffen Rutz die ersten beiden Wettfahrten vor Monnin, patzte aber beim Start zum dritten Lauf. Monnin liess sich die Chance nicht entgehen und übernahm die Führung im Klassement.

Umgekehrte Vorzeichen beim Start zum einzigen Rennen am zweiten Tag. Team Monnin wurde wohl Opfer seiner etwas aggressiven Fahrweise und berührte die Startboje. Die Aufholjagd nach dem Strafkringel gelang bei zu schwachem Wind nur mässig. Das Duo Rotermund/Rutz übernahm wieder die Führung und weil keine weiteren Wettfahrten mehr möglich waren, ging der Titel an die beiden Deutschen.

Eric Monnin zeigte sich nach der Regatta etwas enttäuscht, aber auch selbstkritisch: «Die mangelnde Praxis auf dem Starboot und die schlechte Inspiration bei meinen Starts haben wohl den Ausschlag gegeben. Rotermund hat den Sieg bestimmt nicht gestohlen und verdient gewonnen.» Jürg Ryffel vom Zürichsee holte mit dem Urner Vorschoter Beat Heinz die Bronzemedaille. swiss-star-class.ch