Notice: Function amp_has_paired_endpoint was called incorrectly. Function called while AMP is disabled via `amp_is_enabled` filter. The service ID "paired_routing" is not recognized and cannot be retrieved. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 2.1.1 hinzugefügt.) in /home/clients/d4ffddae1f1c35995f2f6870602d2d10/sites/preprod.skippers.ch/wp-includes/functions.php on line 6031

Notice: Function amp_remove_paired_endpoint was called incorrectly. Function called while AMP is disabled via `amp_is_enabled` filter. The service ID "paired_routing" is not recognized and cannot be retrieved. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 2.1.1 hinzugefügt.) in /home/clients/d4ffddae1f1c35995f2f6870602d2d10/sites/preprod.skippers.ch/wp-includes/functions.php on line 6031

Notice: Function amp_has_paired_endpoint was called incorrectly. Function called while AMP is disabled via `amp_is_enabled` filter. The service ID "paired_routing" is not recognized and cannot be retrieved. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 2.1.1 hinzugefügt.) in /home/clients/d4ffddae1f1c35995f2f6870602d2d10/sites/preprod.skippers.ch/wp-includes/functions.php on line 6031

Notice: Function amp_remove_paired_endpoint was called incorrectly. Function called while AMP is disabled via `amp_is_enabled` filter. The service ID "paired_routing" is not recognized and cannot be retrieved. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 2.1.1 hinzugefügt.) in /home/clients/d4ffddae1f1c35995f2f6870602d2d10/sites/preprod.skippers.ch/wp-includes/functions.php on line 6031

Text: Philippe Leblond

Länge: 8,03 m
Breite: 2,53 m
Gewicht: 1986 kg ohne Motor
Standardmotorisierung: 2 x 225 oder 1 x 450 PS
Anzahl Personen: 8
Max. Geschwindigkeit: über 50 kn (Herstellerangabe)
Preis (exkl. MWST): ab 109 000 € mit Mercury V8 300 PS
Internet: xoboats.com

Man könnte den Dfndr 8 als verhinderte Open-Jacht bezeichnen. Er wurde im kühlen Finnland gebaut, wo sich weder Personen noch Boote gerne entblössen, daher auch das vollständig geschlossene Steuerhaus. Damit es trotzdem schön hell ist, wurde es rundum verglast. Fahrer- und Beifahrersitz wurden speziell für längere Fahrten ergonomisch-bequem gestaltet. Für zusätzlichen Komfort sorgen die Doppelkoje und die Nasszelle mit Bord-WC. Mit seinem Aluminiumrumpf hat dieser zwei- oder einmotorige Weekender für Fans von langen Ausfahrten den Vorteil, dass er sehr nahe an zerklüftete Küsten fahren kann, ohne um sein Unterwasserschiff fürchten zu müssen. Der tiefe V-Rumpf (23 Grad am Heck) sorgt sogar bei ruppigem Seegang für zielsicheres Fahrverhalten. Ein weiterer Pluspunkt der DefndrBoote ist ihre Vielseitigkeit: Sie erfüllen die Bedürfnisse aktiver Freizeitfahrer ebenso wie jene von Anglerinnen, Cruisern und Wasserskifahrern. Dank des hohen Leistungsniveaus ist er mit einem Motor schnell genug unterwegs.